Digitalisierung des Maklervertriebs

wefox-Plattform als Hilfestellung in Zeiten der Coronakrise

Berlin, 27.3.2020 - Die Versicherungsbranche muss sich aufgrund der Coronakrise auf schwierige Rahmenbedingungen für das Alltagsgeschäft einrichten. Das InsurTech wefox wirkt der aktuellen Situation entgegen und bietet unabhängigen Maklern ein digitales und weltweit einmaliges Verwaltungsprogramm (Broker Portal). Mittels wefox’s Multi-Channel Technologie können Makler ihr gesamtes Geschäft innerhalb von nur zwei Tagen online schalten, Kundentermine und Vertragsabschlüsse digital durchführen und sich für die Unsicherheiten der kommenden Monate wappnen. Alleine in der letzten Woche hat wefox über 100 Makler in Online-Workshops zur Videoberatung gecoacht. 

“Makler, die persönliche Termine in ihrem Büro oder bei Kunden zuhause vereinbaren müssen, sind bereits seit Wochen von einem Leerlauf betroffen. Mit diesem Problem haben unsere Makler nicht zu kämpfen, da unser digitales Business-Modell trotz ausgerufener Pandemie funktioniert. Die Digitalisierung stärkt also direkt die Krisenfestigkeit unseres Unternehmens. Für viele Branchen ist die aktuelle Krise trotz aller wirtschaftlicher Herausforderung eine Chance, endlich den notwendigen Schritt in eine digitale Welt zu wagen.”

Tasos, CEO der wefox Group. 

"Diese Krise unterstreicht die dringende Notwendigkeit, dass Kunden über ihren aktuellen Krankenversicherungsschutz aufgeklärt und sich von einem Makler digital beraten lassen sollten. Genau dafür steht wefox: vertrauensvolle Beratung und digitaler Service."

Tasos, CEO der wefox Group. 

Verunsicherte Kunden und Makler 

Versicherer, Makler und Insurtechs, deren Bestandsverwaltung bestens durchdigitalisiert ist und die heute schon auf digitale Beratungsalternativen setzen, sind technologisch für die Krise gerüstet. Makler müssen aufgrund der dringend angeratenen Quarantänemaßnahmen jetzt auf Online-Beratung umsteigen. Im Zuge der Pandemie bangen aber nicht nur Maklerbüros um ihre Existenz. Die Unsicherheit ist längst auch bei Kunden angekommen. Durch wefox’s breiten Multichannel-Ansatz haben Makler verschiedene Möglichkeiten, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten. Durch neue Beratungstechniken, wie Video-Call, Video-Chat oder Videoident, können Beratungsgespräche jederzeit face-to-face stattfinden, ohne sich persönlich zu treffen. Um komplexe Versicherungsprodukte zu erklären, können Makler ihren Bildschirm mit Kunden teilen und dadurch, ohne langwierigen Papierkram, zum Abschluss kommen. 

“Auch wenn das Coronavirus ganz Europa in Atem hält, sind wir gut auf die aktuelle Situation vorbereitet. Alle Services für unsere Makler sind digital ausgerichtet und deshalb keineswegs beeinträchtigt. Unsere Broker können weiterhin unser Backoffice nutzen sowie unsere Service-Mitarbeiter kontaktieren. Wir führen mit unseren Maklern eine Partnerschaft. Besonders jetzt ist es wichtig, gemeinschaftlich zu handeln.”

Milan Veskovic, CSO von wefox. 

Wirtschaftliche Herausforderung als Chance für die Branche

Die Coronakrise verdeutlicht die Stärken eines digitalen Geschäftsmodells. Das Endkundengeschäft bei wefox ist von Grund auf digital ausgerichtet: Makler können über das Broker Portal die Policen ihrer Kunden digital verwalten. Kunden hingegen können ihre Versicherungen per wefox-App einsehen, Schadensfälle melden oder Fragen direkt klären. Dadurch können wefox-Broker selbst bei Ausgangsbeschränkungen oder -sperren ihre Kunden weiterhin professionell beraten. Auch der Vertragsabschluss findet bei wefox zu 100 Prozent online per digitaler Unterschrift statt. Kunden haben somit die Möglichkeit, Versicherungen jederzeit - auch von zu Hause aus - abzuschließen. Bei der Verwendung des Broker Portals bleiben Makler völlig unabhängig. 

Über wefox 

wefox verbindet Expertise und langjährige Erfahrung im Versicherungsmarkt mit den modernen Möglichkeiten digitaler Technologien. Die Serviceplattform ermöglicht es Kunden, Maklern und Versicherungsgesellschaften, Versicherungs- und Finanzprodukte sowie Geschäftsprozesse intelligent und effizient zu verwalten. 

Die wefox-Plattform basiert auf einer Kombination aus moderner Technologie und Beratungs-Know-how aus dem klassischen Versicherungsgeschäft. Seit dem Start in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich 2017 hat wefox in Rekordzeit mehr als 600.000 Versicherungsnehmer überzeugt. Das Unternehmen mit über 160 Mitarbeitern kooperiert mit zahlreichen lokalen Versicherungsmaklern und baut sein Netzwerk kontinuierlich und flächendeckend aus. Eine Expansion in weitere Länder ist in Vorbereitung. 

Das InsurTech wurde im November 2014 unter der Marke FinanceFox von Julian Teicke und seinem Vater Hartmut Teicke in der Schweiz gegründet. Seit 2017 ist Tasos Chatzimichailidis CEO des Versicherungsunternehmens. wefox zählt mit seiner Schwester, dem digitalen Real-Time-Versicherer ONE Insurance, zu den Tochterunternehmen der wefox Group, die von Julian Teicke geleitet wird. 

Download PDF
Download PDF
Über wefox

[GER]

wefox. Insurance. But simple. Europas digitaler Versicherer Nr. 1.

wefox Insurance ist ein digitaler Echtzeit-Versicherer. Makler*innen können innerhalb weniger Minuten papierlos Versicherungen für ihre Kund*innen abschließen. Schäden werden digital gemeldet und in über 60 Prozent der Fälle noch am selben Tag beglichen. Policen sind in Deutschland, Polen und der Schweiz erhältlich.

Der innovative digitale Versicherer wird von CEO Oliver Lang geführt. Zu den Partnern der wefox Insurance zählen als führender Rückversicherer die Munich Re sowie der Softwarekonzern Salesforce. Bislang investierten globale Investoren wie die japanische SBI Investments Ltd., Mubadala Ventures aus Abu Dhabi, CreditEase, Target Global, Ashton Kutchers Sound Ventures, Speedinvest sowie Horizons und iD Ventures aus dem Silicon Valley einen dreistelligen Millionenbetrag.

[ENG]

wefox. Insurance. But simple. Europe's No. 1 digital insurer.

wefox Insurance is a digital real-time insurer. Brokers can conclude paperless insurance policies for their clients within a few minutes. Claims are filed digitally and settled on the same day in over 60 percent of cases. Policies are available in Germany, Poland, and Switzerland.

The innovative digital insurer is led by CEO Oliver Lang. As a leading reinsurer, wefox Insurance's partners include Munich Re and the software group Salesforce. So far, global investors such as Japan's SBI Investments Ltd, Mubadala Ventures from Abu Dhabi, CreditEase, Target Global, Ashton Kutchers Sound Ventures, Speedinvest as well as Horizons and iD Ventures from Silicon Valley have invested a three-digit million amount.

Pressemitteilungen