Neuheit in der Versicherungsindustrie

ONE führt erste standortbasierte Kurzzeitversicherung ein

BERLIN / VADUZ, 27.5.2019 - Das InsurTech ONE Versicherung AG führt die weltweit erste nutzungsbasierte Reisesachversicherung “ONE Travel Light” ein. Ab sofort erhalten Kunden beim Betreten eines Flughafens oder Fernbahnhofs automatisiert eine Versicherung via Smartphone vorgeschlagen, die sich über die individuelle Dauer der Reise abschließen lässt. Das Unternehmen setzt damit den Startschuss für eine völlig neue Form von Versicherungen und möchte so auf die Bedürfnisse einer digitalen Gesellschaft eingehen.

Das Smartphone zur Datenerfassung- und Auswertung soll einen Paradigmenwechsel in der Versicherungsindustrie hervorrufen. Das branchenübergreifend diskutierte Thema “Usage-Based Insurance” (UBI) kommt als “Pay-per-Use” Modell so erstmals im Bereich der privaten Sachversicherungen zum Vorschein.

333838 one%20travel%20light%204 e65ede large 1570444291

"Mit Travel Light haben wir den Einstieg in den zukunftsweisenden Markt der IoT-basierten Versicherungslösungen vollzogen. ONE konzentriert sich im ersten Schritt auf das bereits jetzt äußerst beliebte Eco-System der individuellen Mobilität"

Stephan Ommerborn, ONE Gründer & CEO  

Die Travel Light-Technologie der ONE Versicherung AG nutzt den GPS-Sensor von Smartphones und erkennt, wenn der Benutzer bspw. einen Flughafen betritt. Anschließend wird via Meldung eine Versicherung vorgeschlagen, bei der Parameter wie Deckungshöhe und Umfang für Sachgegenstände eingestellt werden können. Die Versicherung endet automatisch bei Erreichen des Heimatflughafens nach der Reise. "In der kommenden Ausbaustufe wird Travel Light in Zusammenarbeit mit Public-Transportation-Unternehmen angeboten, wodurch wir einen Megaschub erwarten, da die Angebote einem breiten Publikum individuell zu Reisebeginn übermittelt werden, dem so genannten und sehr wichtigen “Moment of Truth’”​, so Ommerborn

„Als innovativer Versicherer ist es uns wichtig, sich nicht nur den Bedürfnissen unserer, sondern vielmehr auch künftigen Generationen anzupassen. Wir haben ein Produkt konzipiert, das transparent ist und die wichtigsten persönlichen Wertgegenstände im Schadenfall über die ONE-App innerhalb von 24h ersetzt.“

Alexander Huber, ONE CMO & Mitgründer 

Joint-Venture mit Geo-Location-Experte Axon Vibe

Das Joint Venture mit der Schweizer Geo-Location-Domäne Axon Vibe ermöglicht ONE den Einsatz neuester Technologien in der Versicherungswelt. Mit Funktionen wie Kurzzeitversicherungen und Mikromodularisierung auf Grundlage von lokalen Risiken und Echtzeit-Standortdaten werden Versicherungen in das digitale Zeitalter gebracht.

“ONE ist für Axon Vibe der Partner zur Entwicklung von Versicherungsprodukten, welche maximal auf das Bedürfnis eines einzelnen Kunden ausgerichtet sind. Die bis anhin mühseligen Prozesse, wie beispielsweise das Ausfüllen von Formularen beim Versicherungsabschluss, werden dank der engen Zusammenarbeit vollautomatisch erledigt, ohne dabei den Datenschutz des Kunden vernachlässigen zu müssen. Ähnliche Konzepte im Bereich der Mobilität setzt Axon Vibe erfolgreich mit Partnern wie SBB (Schweiz), MTA (New York) oder SMRT (Singapur) um​.”

Roman Oberli, Axon Vibe CEO

Datenhoheit des Kunden inklusive

Personenbezogene Daten bleiben dabei das geschützte Eigentum des jeweiligen Individuums. Axon Vibe agiert als unabhängiger Datenmittler, der nur autorisierte ‘Triggerinformationen’ über den Standort des Kunden sendet. "​Mit Munich Re haben wir zudem die perfekte Ergänzung in der Übertragung von Metadaten auf Schadenerfahrungen und umgekehrt",​ so Ommerborn. Die standortbasierte Kurzzeitversicherung, die mit Hilfe eines IoT-Geräts in wenigen Tastenklicks abgeschlossen werden kann, ist der Auftakt neuer, innovativer Produkte.

333839 one%20travel%20light%203 c65d9f large 1570444712

ONE hat sich gemeinsam mit der Muttergesellschaft wefox Group zum Ziel gesetzt, Versicherungen zu entwickeln die sich in Echtzeit an das individuelle Leben der Kunden anpassen.

“​Heute ist eine Versicherung finanzieller Schutz vor ungewissen Ereignissen. Alles ist sehr statisch und im Falle eines Schadens, erhält der Geschädigte Geld als Ersatz. Die Versicherung der Zukunft wird jedoch proaktiv Hinweise geben und warnen, bevor etwas passieren könnte. Sie wird sich in Echtzeit an das Leben der Kunden anpassen“,​ sagt wefox Group CEO Julian Teicke.

Julian Teicke, wefox Group CEO
Download PDF
Download PDF
Über wefox

[GER]

wefox. Insurance. But simple. Europas digitaler Versicherer Nr. 1.

wefox Insurance ist ein digitaler Echtzeit-Versicherer. Makler*innen können innerhalb weniger Minuten papierlos Versicherungen für ihre Kund*innen abschließen. Schäden werden digital gemeldet und in über 60 Prozent der Fälle noch am selben Tag beglichen. Policen sind in Deutschland, Polen und der Schweiz erhältlich.

Der innovative digitale Versicherer wird von CEO Oliver Lang geführt. Zu den Partnern der wefox Insurance zählen als führender Rückversicherer die Munich Re sowie der Softwarekonzern Salesforce. Bislang investierten globale Investoren wie die japanische SBI Investments Ltd., Mubadala Ventures aus Abu Dhabi, CreditEase, Target Global, Ashton Kutchers Sound Ventures, Speedinvest sowie Horizons und iD Ventures aus dem Silicon Valley einen dreistelligen Millionenbetrag.

[ENG]

wefox. Insurance. But simple. Europe's No. 1 digital insurer.

wefox Insurance is a digital real-time insurer. Brokers can conclude paperless insurance policies for their clients within a few minutes. Claims are filed digitally and settled on the same day in over 60 percent of cases. Policies are available in Germany, Poland, and Switzerland.

The innovative digital insurer is led by CEO Oliver Lang. As a leading reinsurer, wefox Insurance's partners include Munich Re and the software group Salesforce. So far, global investors such as Japan's SBI Investments Ltd, Mubadala Ventures from Abu Dhabi, CreditEase, Target Global, Ashton Kutchers Sound Ventures, Speedinvest as well as Horizons and iD Ventures from Silicon Valley have invested a three-digit million amount.

Pressemitteilungen